Unknown.png

Mijail Galano Mesa

Ich bin in Havanna geboren und bin im Herzen Rumbero, Sonero und Salsero.
Schon als Kind haben mich die Musik und der Tanz interessiert und begeistert. Bereits während meiner obligatorischen Schulzeit begann ich, an kulturellen und künstlerischen Anlässen teilzunehmen. Schnell war mir klar, dass ich meinen beruflichen Weg in diesem Bereich gehen möchte.

Ab 1999 war ich Mitglied der beliebten Gruppe "Habana baila". Dabei hatte ich die Chance, bei Anlässen wie dem ersten internationalen Festival de Rueda de Casino in Varadero, bei Fernsehprogrammen, Wettbewerben und diversen Aufführungen in ganz Kuba, erste Erfahrungen als Tänzer zu sammeln.

2000 wurde ich als Tanzlehrer bei der EBC (Tanzschule für kubanische Tänze, geleitet durch Marisuri), angestellt. Dort arbeitete ich mit Menschen aus verschiedenen Ländern: Schweiz, Frankreich, Dänemark, Spanien, u.a.
Als Lead-Tanzlehrer entdeckte ich einen neue Leidenschaft: das Unterrichten.
Gleichzeitig fing ich mit dem "Proyecto Rueda de Casino" an und schloss dabei die Ausbildung zum Casino-Tanzlehrer (Salsa Cubana) ab. MIt dieser Gruppe absolvierten wir Aufführungen, Tanzkurse und Animationen in Nachtclubs (Casa de la amistad, Club Esele, Jardines 1830...).

Ende 2007 kam ich in die Schweiz und arbeitete in der Tanz- und Musikszene weiter. Ich unterrichtete als Tanzlehrer bei der Migros Klubschule Thun, Tanzschule Muevete in Bern, Tanzschule Artichoc in Brig, Tanzschule Liudanza in Bern, Klub Rayos de Sol in Aarau und sammelte auch berufliche Erfahrungen in Deutschland, Frankreich und Italien.

Meine Unterrichtsmethodik ist so strukturiert, dass jede Person, unabhängig von Alter, Sprache, Herkunft und Tanzerfahrung lernen und profitieren kann. Die Freude und der "Sabor Cubano" begleiten ständig meinen Unterricht.

Leonni Valdes

Ich heisse Leonni Valdes und komme aus Alamar, einem Vorort von Havanna.
Nebst dem Tanzen und Musikhören  jogge ich sehr gerne, spiele Tischtennis und Basketball.


Im Alter von 15 Jahren habe ich meine Leidenschaft für die Musik entdeckt.


2007 begann ich an der Asociacion Yoruba de Cuba mit  Perkussion. Neben meiner
zweijährigen Tanzausbildung an der Academia de Danza Narciso Medina in Havanna mit dem

Schwerkpunkt  «zeitgenössischer Tanz»  habe ich in der Compania Folklorica 7 Potencias getanzt

und mir ein Wissen in afro-kubanischen sowie traditionellen kubanischen Tänzen angeeignet.
2014 hatte ich die Chance, mit der Compania de Danza  Tradicionales JJ zu arbeiten; unter anderem
hatte ich Auftritte im Teatro Nacional de Cuba. 
2015 kam ich mit der Rumba bei der Folklor-Gruppe Obba Ilu in Berührung. Mit dieser
Tanzgruppe hatte ich diverse Auftritte in Havanna und Varadero.

2016 fing ich bei Marisuri EBC als Tanzlehrer an. Hier habe ich die Möglichkeit bekommen, eigene Choreographien zu kreieren und diese mit den anderen Tanzlehrer

einzustudieren und an diversen Tanzshows in Havanna zu präsentieren.
Seit 2017 arbeitete ich noch in zwei weiteren Tanzschulen  in Havanna;  Salsosura mit Andres Cabera und Latin Salseando mit Mariesly Paradelo.

Unknown-1.png
 
  • Instagram
  • Facebook

©2020 Rayos de Sol